BZBplus
Information Beratung Therapie

Mellingerstrasse 30, 5400 Baden

Spécialisation

  • Alcool
  • Drogues illégales
  • Médicaments
  • Addiction aux jeux de hasard
  • Cyberaddiction / Addiction aux écrans/jeux vidéo
  • Addictions sans substance : porno, achat compulsif, travail etc.

Langues

  • Allemand
  • Italien
  • Anglais
  • Espagnol

Offre

Das BZBplus leistet niederschwellige ambulante, fachlich abgestützte und professionell organisierte Beratung/Therapie.Diese richtet sich an gefährdete und abhängige Menschen jeden Alters sowie deren Angehörige und Bezugspersonen. Im Rahmen der Kooperation Integrierte Suchtbehandlung Aargau können inhouse medizinisch-psychiatrische Zusatzleistungen bei einem Arzt der Psychiatrischen Dienste Aargau PDAG in Anspruch genommen werden.
Ausserdem bietet das BZBplus Beratung und Therapie für Familien, Kinder und Jugendliche an. Ergänzt wird das Angebot durch eine umfassende Früherkennung u. Schulsozialarbeit. Die Beratung erfolgt in der Regel kurzfristig, unkompliziert und ohne grosse Formalitäten.

  • Sevrage ambulatoire
  • Echange de seringues / Automates
  • Consultation
  • Consommation contrôlée
  • Prévention et promotion de la santé
  • Mesures pénales

À qui s’adresse l’offre ?

a) Suchmittelabhängige sowie Angehörige und soziales Umfeld. Wir beraten und begleiten suchtgefährdete und abhängige Menschen sowie deren Angehörige und Bezugspersonen jeden Alters. Nach Möglichkeit oder Notwendigkeit arbeiten wir unter Einbezug des sozialen Umfeldes, wie PartnerInnen, Familien, Bekannte, Arbeitgeber, Schulen, Behörden oder Sozialdienste.
b) Familien mit Kindern bis 12 Jahre
c) Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 25 Jahren sowie deren Eltern und Bezugspersonen

  • Adultes (dès 18 ans)
  • Proches / parents
  • Mineurs (jusqu'à 18 ans)
  • Personnes âgées
  • Couples
  • Employeurs

L’offre s’adresse aux personnes résidentes dans les communes suivantes

  • Communes de toute la Suisse

Support juridique

Nom du support juridique

Verein BZBplus

  • Autorisation du canton ou de la commune

Participation aux coûts

  • Gratuit

Certificats qualité

  • Aucun certificat

Certificateurs

  • Aucun certificateur

Instructions

Comment inscrire votre institution ou mettre à jour les informations.

Haut de la page

Infodrog

Centrale nationale de coordination
des addictions

Eigerplatz 5
3007 Berne

+41 (0)31 376 04 01